•  
  •  

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Ohana, Samoa und Sandra Schmid


Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( kurz AGB ) finden auf alle durch Ohana, Samoa und Sandra Schmid,
nachfolgend kurz Ohana genannt, abgebotenen Dienstleistungen Anwendung. 
Mit der Nutzung der Dienstleistungen von Ohana akzeptiert der Kunde die nachfolgenden Bedingungen unverändert und vollumfänglich.

Gültig ab November 2018

1.  Gegenstand

Ohana bietet Kurse und Worksshops rund um das Thema natürliche Produkte für Körper, Haut, Haare und den Haushalt an, zum selbermachen bei uns oder bereits von uns produzierte Produkte zum Verkauf an.
Wir bieten interessierten die Möglichkeit, ihre Produkte bei uns selber herzustellen. 
Während den Kursen, Oeffnungszeiten der Boutique stellt Ohana die gesammte Infrastruktur, die Arbeitsuntensilien sowie die Rohstoffe für die Produktherstellung zur Verfügung.

2.  Kurse / Worksshops

Anmeldung:

Mit der mündlichen oder schriftlichen Anmeldung verpflichtet sich die/der Kursteilnehmer zur Zahlung des Kursgeldes bis 14 Tage vor dem Kurs. 
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 10 Personen. Die Anmeldungen werden deshalb nach Eingangsdatum berücksichtigt.
Nach Eingang der Anmeldung erhält die/der Kursteilnehmer eine Anmeldebestätigung, die Detailinformationen sowie die 
Kontodaten oder die Rechnung von Ohana.
Es gibt die Möglichkeit einen Kurs/Workshop in einer Kleingruppe zu buchen, max. 3 Teilnehmer. Der Kurspreis würde sich aber um 
25 Franken pro Teilnehmer erhöhen.

Zahlung:

Die Kurskosten sind bis 14 Tage vor Kursbeginn mittels TWINT, Post/Banküberweisung oder Einzahlungsschein zu bezahlen.
Das nicht bezahlen gilt nicht als Abmeldung.

Kursorganisation:

Muss Ohana einen Kurs absagen auf Grund von zu wenig Anmeldungen, Krankheit, Unfall oder andere unvorhersehbare Ereignisse wird das bereits bezahlte Kursgeld vollumfänglich zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

Rücktrittsbedingungen / Annulationskosten:

Annullierungen müssen schriftlich erfolgen. Ohana erhebt folgende Annullationskosten, basierend auf den gesammten Kurskosten
- 13 bis 7 Tage vor Kursbeginn 20% Annullationskosten
-   6 bis 2 Tage vor Kursbeginn 50% Annullationskosten
-   innerhalt von 48h vor Kursbeginn 75% Annullationskosten 

3. Ohana Atelier in Grenchen

Zutritt:

Voraussetzung für den Zutritt der offenen Werkstatt ist der vorherige Besuch eines Kurses/Workshops bei einem unserer Kurse in Grenchen oder an einer der Volkshochschulen Biel oder Grenchen. Somit wurde sich ein Basiswissen angeeignet, welches wir vermittelt haben. Selbstverständlich bieten wir während dem offenen Atelier unsere Hilfe an.

Preise:

Die Produktpreise gemäss Preisliste beinhalten Material, Platzmiete und die Nutzung der Infrastruktur. Änderungen bleiben vorbehalten.

Zahlung: 
Die selbsthergestellten Produkte sind nach Fertigstellung in bar,  Twint oder Karte zu bezahlen. In Ausnahmefällen kann per Einzahlungsschein innert 48h bezahlt werden.

4. Hausordnung und Hygiene

Die Kundin/ der Kunde ist verpflichtet die Hausordnung zu beachten und alle Hinweise zum hygienischen Umgang bei der Herstellung von unserer natürlichen Produkte zu befolgen. Längere Haare müssen zum arbeiten zusammengebunden werden.
Handschmuck wie Ringe empfehlen wir aus hygienischen Gründen abzuziehen. 

5. Haftungsausschlus

Ohana schliesst jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Jeder Kursteilnehmer/in oder jeder Kunde ist daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung ( Krankheit, Unfall, Haftpflicht, Annullationskosten ) selber verantwortlich.
Das benutzen der Anlagen und Räume von Ohana erfolgt auf eigene Gefahr. Für eventuelle Flecken oder Schäden jeglicher Art an Kleider, Schuhen, Schmuck usw. kann Ohana keine Haftung übernehmen. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann Ohana nicht haftbar gemacht werden. 

Des weiteren übernimmt Ohana keine Haftung bzw. Garantie für das Gelingen und die Verträglichkeit der selbsthergestellten Produkte.


6. Datenschutz

Ohana bearbeitet die Kundendaten bei der Kursanmeldung, der Reservation oder einer anderern Gegebenheit mit grösster Sorgfalt und den Regeln des schweizerischen Datenschutzes. Ohana behält sich das Recht vor die Kundendaten für personalisierte Werbezwecke zu verwenden.

7. Gerichtstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit Ohana ist das Schweizer Recht anwendbar. Der Gerichtstand ist der Sitz von Ohana. 
2540 Grenchen, Kanton Solothurn